Service & Support

Eine gut gewartete Fog Cannon™ sorgt für ein ruhiges Gewissen

Service & Support

Jährlicher Service

Zuverlässigkeit ist entscheidend für die Effektivität Ihres Sicherheitssystems, Ihr Sicherheitsgefühl und die finanziellen Folgen bei einem Einbruch. Daher ist es wichtig, einen Service- und Supportvertrag über die Installation von Fog Cannon™ mit einem autorisierten Alarminstallateur abzuschließen.

PROTECT empfiehlt, die Installation von Fog Cannon™ einmal im Jahr zu überprüfen.

 

 

 

Ein Service Check besteht normalerweise aus:

  • Sichtprüfung der Nebelflüssigkeit (die Haltbarkeit eines ungeöffneten Behälters beträgt 5 Jahre und 2 Jahre ab dem Installationsdatum). Bei Verfärbung sollte die Nebelflüssigkeit entsorgt werden
  • Untersuchung der Ladefähigkeit und des Alters der Batterie (Batterien von mindestens 2 Jahren sollten immer ausgetauscht werden)
  • Überprüfung der Fehlermeldungen der Fog Cannon™
  • Sichtprüfung der Düse (ist sie intakt und frei von Fremdkörpern?)
  • Überprüfung der Manipulationsschalter
  • Überprüfung des Überprüfungssensors
  • Umfassende Prüfung, bei dem die Interaktion mit allen Systemen getestet wird (auch ein mögliches Brandmeldesystem)

Support hier und jetzt

Wenn plötzlich ein Fehler auftritt oder der Flüssigkeitsbehälter ausgetauscht werden muss, wenden Sie sich an einen autorisierten Alarminstallateur (normalerweise an dem Ort, an dem Sie die Fog Cannon™ erworben haben).

Lesen Sie die Fog Cannon™ Signale

Eine PROTECT Fog Cannon® liefert akustische (kurze Pieptöne) und visuelle Signale (blinkende LEDs an der Vorderseite).

Übersicht der LEDs *:

  • Eine grüne LED blinkt, wenn die Fog Cannon™ mit Strom versorgt wird. Die grüne LED leuchtet konstant, wenn die Fog Cannon™ ihre Arbeitstemperatur erreicht hat und schussbereit ist
  • Eine gelbe LED leuchtet auf, wenn der Flüssigkeitsstand niedrig ist
  • Alle LEDs erlöschen, wenn der Alarm angeschlossen ist
  • Rote LED:
    o Ein Blitz pro 10 Sek. bedeutet Ausfall der Netzspannung **
    o Dreimaliges Blinken pro 10 Sek. bedeutet Signal von einem beliebigen Feueralarmsystem für Fog Cannon™ *
    o Viermaliges Blinken pro 10 Sekunden. bedeutet niedrige Batteriespannung **
    o Konstantes Blinken: Schwerwiegender Fehler, der das Eingreifen eines Alarminstallateurs erfordert *

* Dioden auf Xtratus®: Siehe Handbuch Seite 24, linke Spalte
** Erfordert Wartungsbesuche – Wenden Sie sich an Ihren Alarminstallateur

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Webseite zu bieten.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies.
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

We use Vimeo to track our video performance.
  • vuid

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren